Skip to main content

Ortenaukreis

Imbiss soll mehrfach unerlaubt Speiseabfälle auf Parkplatz bei Neuried entsorgt haben

Ein Imbissbesitzer hat über ein Jahr hinweg seine Speiseabfälle unerlaubt auf einem Parklpatz bei Neuried abgeladen. Der Mann muss nun die Kosten für die Entsorgung zahlen.

Die Ermittlungen laufen: Der Mann muss die Aufräumarbeiten bezahlen. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Der Betreiber eines Imbissstandes hat mutmaßlich seit einem Jahr mehrfach unerlaubt Speiseabfälle auf einem Parkplatz bei der L75 in Neuried-Altenheim (Ortenaukreis) entsorgt. Den geständigen Verursacher erwarte eine Anzeige wegen unerlaubter Abfallentsorgung, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Außerdem muss er Kosten von 1500 Euro bezahlen, die durch Entsorgung durch die Straßenmeisterei Offenburg entstanden sind. Einmal soll er unter anderem 160 Kilogramm rohe Hähnchen weggeworfen haben. Hintergründe waren zunächst unklar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang