Skip to main content

Diebstahl

Ladendiebin in Offenburg ertappt

Eine 38-Jährige in Offenburg soll am frühen Freitagabend gewaltsam auf eine Drogeriemarktmitarbeiterin eingewirkt haben, nachdem diese sie bei einem Diebstahl ertappte.

Ein Blaulicht leuchtet im Kühlergrill eines Polizeiautos.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolverfahren) Foto: Lino Mirgeler/dpa

Eine 38-jährige mutmaßliche Ladendiebin soll am frühen Freitagabend nach einem Diebstahl in einem Drogeriemarkt in der Offenburger Haupstraße gewaltsam auf eine Angestellte eingewirkt haben. Wie die Polizei mitteilte, soll die Frau ersten Erkenntnissen zufolge kurz vor 19 Uhr versucht haben, Parfum zu entwenden.

Verdächtige attackierte Mitarbeiterin

Als sie dabei von einer Mitarbeiterin gestellt wurde, habe die Verdächtige die Frau attackiert, um so im Besitz ihres Diebesgutes zu bleiben.

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang