Skip to main content

Er schlug Polizist ins Gesicht

Mann wirft in Café in Offenburg mit Tischen und Stühlen um sich

Ein 24-jähriger Mann hat am Mittwochabend in einem Café randaliert. Die Polizei konnte ihn nur mit Mühe festnehmen.

Ein Mann trägt Handschellen.
Mehrere Polizisten waren notwendig, um dem Mann Handschellen anzulegen (Symbolbild). Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration

Ein 24-Jähriger hat am frühen Mittwochabend, kurz nach 18.30 Uhr, in einem Café in der Hauptstraße in Offenburg mit Tischen und Stühlen um sich geworfen und gegen die Werbetafeln eines angrenzenden Imbisses geschlagen. Die Polizei teilte mit, dass derzeit nicht klar ist, was den Gewaltausbruch ausgelöst hat, vermutet aber, dass der Mann zuvor Drogen oder Alkohol konsumiert haben könnte.

Beim Versuch den Randalierer festzunehmen erwischte dieser das Gesicht eines Polizisten mit der Faust

Hinzugerufene Polizisten schafften es nur mit Mühe, den Randalierer zu bändigen. Mit vereinten Kräften gelang es den Polizisten schließlich, den Mann zu fixieren und ihm Handschellen anzulegen. Der aufgebrachte Mann schlug dabei einem der Polizisten mit der Faust ins Gesicht.

Die Polizei ermittelt nun gegen den 24-Jährigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Er musste die Nacht im polizeilichen Gewahrsam verbringen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang