Skip to main content

„Für die Helden meiner Kindheit“

Passantin schenkt Offenburger Feuerwehr Berliner

Eine Passantin hat am Donnerstag der Feuerwehr Offenburg eine Tüte voll mit frischen Berlinern geschenkt. Die Einsatzkräfte warteten in dem Moment auf ihren Einsatzbefehl.

Eine Passantin hat mit ihren Kindern der Feuerwehr Berliner geschenkt, als Als diese auf ihren Einsatz warteten. Foto: Martin Schutt/dpa

Eine Passantin hat am Donnerstag der Feuerwehr frische Berliner geschenkt. Die Besatzung der Drehleiter wartete in dem Moment in der Moltkestraße auf ihren Einsatzbefehl, teilt der Pressesprecher der Feuerwehr mit.

Wir waren zunächst enorm überrascht, freuten uns aber dann sehr über die süßen Sachen.
Drehleiterführer der Feuerwehr Offenburg

Die Frau fuhr mit ihren drei Kindern an das am Straßenrand stehende Feuerwehrfahrzeug heran. Dann streckte sie den Männern eine Tüte frischer Berliner von einem nahegelegenen Bäcker mit den Worten „für die Helden meiner Kindheit“ zu. „Wir waren zunächst enorm überrascht, freuten uns aber dann sehr über die süßen Sachen“, so der Drehleiterführer.

Die Feuerwehr musste um 9.15 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in einer nahegelegenen Klinik ausrücken. Damit die Fahrzeuge effektiver eingesetzt werden können, warteten sie an einer festlegten Stelle auf ihren Einsatzbefehl.

nach oben Zurück zum Seitenanfang