Skip to main content

Zeugen gesucht

Radfahrer wegen Pkw in Offenburg gestürzt und verletzt

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Freitag an der Straße „Schießrain“ in Offenburg den Sturz eines Fahrradfahrers verursacht.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Die Ermittler sind nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu dem am Unfalltag geflüchteten Auto und/ oder dessen Fahrer geben können (Symbolbild).  Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein 47-jähriger Fahrradfahrer ist am Freitagmorgen an der Einmündung der Straße „Schießrain“ zur Brandeckstraße mit einem bislang unbekannten Autofahrer zusammengestoßen und gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Radfahrer dabei leicht verletzt.

Der Unfallverursacher konnte unerkannt fliehen

Laut den Schilderungen des 47-jährigen Radlers fuhr kurz vor 7 Uhr ein bislang unbekannter Autofahrer mit derartiger Geschwindigkeit aus der Brandeckstraße in die Straße "Schießrain", dass der 47-Jährige sich erschrak, abrupt abbremste und hierbei den Lenker verzog.

Anschließend stürzte er und musste sich am Folgetag in ärztliche Behandlung begeben. Im Krankenhaus wurden zwei Fingerfrakturen diagnostiziert.

Polizei bittet um Hinweise:

(07 81) 21 22 00

nach oben Zurück zum Seitenanfang