Skip to main content

Zeugen gesucht wegen Autofahrerin

Rasante Fahrt durch Offenburger Oststadt- Zeugen gesucht

Am Dienstagabend hat eine Autofahrerin den Verkehr in Offenburg gefährdet. Die Polizei konnte die 19-jährige auf einen Parkplatz anhalten.

Polizei hält 19-jährige Autofahrerin an Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Am Dienstagabend gefährdete eine Autofahrerin den Straßenverkehr in der Offenburger Nordoststadt. Die Golf-Lenkerin fiel gegen 18.55 Uhr einem Zeugen durch ihre Fahrweise im Stadtgebiet auf.

Auf ihrer Fahrt via Unionrampe, Sofienstraße, Rammersweierstraße und Carl-Bloß-Straße soll sie dabei mehrere Fahrzeuge `geschnitten´, immer wieder stark bis deutlich über das Tempolimit beschleunigt, das Rotlicht einer Ampel missachtet haben und auf der Strecke beinahe mit einem Fußgänger kollidiert sein, berichtet so die Polizei Offenburg.

Auf dem Parkplatz eines Lebensmittel-Discounter konnte die 19-Jährige zum Anhalten bewegt werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Fahrweise des grauen VW Golf Sportsvan im Zeitraum zwischen 18.45 Uhr bis 19.10 Uhr beobachten konnten, hierdurch gar gefährdet oder in anderer Weise geschädigt wurden. Hinweise bitte an das Polizeirevier Offenburg unter der Telefonnummer (0781) 21 22 00 mitteilen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang