Skip to main content

Weltweites Medienecho

So titeln die Medien über Yves R.

Wie reagieren andere Länder auf die Suche nach Yves Rausch? Ein Blick in die Medien dieser Welt.

Der „Black Forest Rambo“ schaffte es in die weltweiten Medien, selbst in Nigeria und in der Arabischen Welt war über die Jagd nach dem „German Rambo“ und seine Verhaftung zu lese. Bild aus dem Daily Star Foto: Roland Spether

Von unserem Mitarbeiter Roland Spether

„Wer sind Sie?“. Die Antwort von „Rambo“ alias Sylvester Stallone lautete in einem seiner Action-Filme: „Ihr schlimmster Alptraum.“ Diesen Alptraum erlebten Hunderte von Polizisten und die Einwohner von Oppenau fast eine Woche, als Yves R. vier Polizisten entwaffnete, in die Wälder floh und die bislang größte Fahndung in der Ortenau zu Lande und in der Luft auslöste.

Doch kaum hatte die Medienwelt aller Kanäle Wind von dem Szenario bekommen, da überschlugen sich in den Print- und Online-Medien die Schlagzeilen und das Wort vom „Schwarzwald-Rambo“, „Forest Rambo“, „Black Forest Rambo“, „Lesný Rambo“, „Rambo de la Forêt-Noire“ oder „El Rambo alemán” war geboren.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang