Skip to main content

Mitarbeiter-Stress, Patienten-Frust

Ortenau Klinikum schlägt Alarm: Übergriffe in Notaufnahmen an der Tagesordnung

Die Notaufnahmen der Krankenhäuser arbeiten am Limit. Wenn gestresste Mitarbeiter und frustrierte Patienten aufeinandertreffen, kommt es immer häufiger zu Konflikten und Handgreiflichkeiten.

Eine Krankenschwester mit Mundschutz geht durch eine Notaufnahme.
Immer mehr Patienten suchen in den Notaufnahmen Hilfe, die Stimmung ist zunehmend angespannt. Es kommt zu Streitereien und Handgreiflichkeiten. Foto: Symbolfoto/Friso Gentsch/dpa

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang