Skip to main content

Polizei ermittelt

Mann stirbt vermutlich bei Arbeitsunfall an einer Zisterne in Ottenhöfen

Ein 78 Jahre alter Mann ist tot in einer Zisterne in Ottenhöfen gefunden worden. Wie der Mann ums Leben kam, war zunächst unklar, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Die Polizei ermittelt nach offiziellen Angaben jetzt zu den Umständen des Unglücksfalls in Ottenhöfen.  Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Seinen Angaben zufolge könnte sich ein tödlicher Unfall zugetragen haben, auch ein natürlicher Tod sei nicht auszuschließen.

Angehörige hätten den Mann in Ottenhöfen entdeckt. Er habe sich im Wasser befunden.

Ermittler untersuchen nun die Umstände, die am Donnerstag zum Tod des Mannes geführt hatten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang