Skip to main content

Trauer in Worte gefasst

Wie Rapper „Babacut“ aus Ottenhöfen einen Schicksalsschlag in Musik verwandelte

Nach dem Tod ihres Sohnes durch einen Suizid fasst Angelika Lehnerer ihre Trauer in Worte und schreibt sie auf. Rapper Heiko Schmälzle aus Ottenhöfen-Furschenbach macht aus dem Text ein Lied.

Am Mikrofon: In seinem kleinen Studio zu Hause in Fautenbach nimmt Heiko Schmälzle alias „Babacut“ seine Rap-Songs auf. Foto: Stefanie Prinz

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang