Skip to main content

Bankpavillon zerstört

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Rheinau

In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte einen Geldautomaten in Rheinau gesprengt. Dabei wurde ein Bankpavillon komplett zerstört. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Rheinau wurde ein Bankpavillon zerstört. (Symbolfoto) Foto: Thomas Frey/dpa

Wie das Polizeipräsidium Offenburg am Dienstagmorgen mitteilte, hatte ein Anwohner gegen 3.30 Uhr einen lauten Knall am Bankpavillon in der Straße „Am Glockenloch“ gemeldet.

Der Mann habe mehrere maskierte Personen beobachtet, die nach der Sprengung den Geldautomaten leer räumten und mit einem dunklen Pkw flüchteten.

Unbeteiligte Personen wurden nach offiziellen Angaben durch die Explosion nicht verletzt.

Bankpavillon in Rheinau wird bei Geldautomatensprengung komplett zerstört

Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Pavillon wurde komplett zerstört. Beamte der Kriminalpolizei ermitteln seit dem frühen Dienstagmorgen und sichern zudem Spuren.

Suche nach Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen, denen vor oder nach der Explosion gegen 3.30 Uhr verdächtige Personen oder der dunkle Pkw an dem Bankpavillon in Rheinau aufgefallen sind. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 0781/212820 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang