Skip to main content

Hinweise gesucht

Sachbeschädigung am Bahnhof Ringsheim: Bundespolizei sucht Zeugen

Die Bundespolizei sucht Zeugen beziehungsweise Hinweise zu einer Sachbeschädigung am Bahnhof Ringsheim.

Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug. (Symbolfoto)
Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug. (Symbolfoto) Foto: Jens Büttner/dpa

Ein bislang vermutlich männlicher unbekannter Täter hat am Bahnhof in Ringsheim die Glasscheibe der Fahrplanvitrine zerstört. Die Schäden wurden am 24. März gegen 15 Uhr von einem Zeugen festgestellt und gemeldet, so die Bundespolizei in einer Pressemeldung am Montag. Der Tatzeitraum kann auf den 21. März zwischen 23 Uhr und 24 Uhr festgelegt werden.

Eine Täterbeschreibung konnte durch einen Zeugen abgegeben werden, und demnach soll es sich um einen 170 cm großen Mann mit Glatze gehandelt haben.

Zum Tatzeitpunkt soll er mit einem hellen Blouson, einer dunklen Hose und schwarzen schweren Arbeitsschuhen bekleidet gewesen sein.

Hinweise gesucht

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen am Bahnhof Ringsheim machen kann, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang