Skip to main content

Sender liefert Daten

Erfolgreiches Projekt mit dem Zoo Karlsruhe: Brachvogel „Emil“ flog bis Lissabon

Zusammen mit dem Zoo Karlsruhe werden weitere Große Brachvögel im Gebiet Rheinau/Wagshurst/Obersasbacher Mark ausgewildert. Einige der Vögel haben Sender bekommen: Wo fliegen sie hin und was hat die Wissenschaft davon?

Vogelexperten unter sich: Der Karlsruher Zoo-Direktor Matthias Rheinschmidt (links) und Martin Boschert vom Büro Bioplan Bühl zeigen einen der Sender. Dieser übermittelt aufschlussreiche Daten über den Großen Brachvogel. Foto: Roland Spether

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang