Skip to main content

Schwerer Unfall bei Schutterwald

Motorradunfall nach Geburtstagsfeier

Ein alkoholisierter 18-Jähriger ist in der Nacht zum Donnerstag bei Schutterwald von der Fahrbahn abgekommen. Dabei wurde er schwer verletzt.

Ein Karlsruher Krankenwagen des Deutschen Roten Kreuzes mit Blaulicht im Einsatz (Symbolbild) Foto: Rake Hora

Nach Einschätzung der Offenburger Polizei war der 18-Jährige mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss gegen 1.45 Uhr auf der Talstraße unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve den Bordstein touchierte.

Durch den kurzen Kontakt zum Bürgersteig soll er die Kontrolle über das Motorrad verloren haben und von der Fahrbahn abgekommen sein. Beim Sturz des Fahrers habe sich der Helm gelöst.

Motorradfahrer wurde mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Der Motorradfahrer wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschraubers in ein Klinikum gebracht. Sein Freund, der zum Zeitpunkt des Unfalls hinter ihm gefahren war, blieb unverletzt, auch er stand unter Alkoholeinfluss. Die zwei Freunde waren offenbar auf dem Rückweg von einer Geburtstagsfeier.

Das Resultat des Unfalls ist ein geschätzter Sachschaden von 2.500 Euro und eine Strafanzeige.

nach oben Zurück zum Seitenanfang