Skip to main content

Unfallursache ist noch unklar

Tödlicher Verkehrsunfall mit abgestürztem LKW bei Seebach

Wie die Offenburger Polizei am Montagabend mitteilt, hat sich bei Seebach ein tödlicher Unfall mit einem abgestürzten Lastkraftwagen ereignet.

Tödlicher Unfall: Bei Seebach ist am Montagnachmittag ein Lastwagen etwa 30 Meter tief eine Böschung hinabgestürzt. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden. Foto: Bernhard Margull

Tödlicher Unfall in Seebach: Ein voll beladener Lastwagen ist an der Zufahrtsstraße zu einem Steinbruch von der Fahrbahn abgekommen und 20 bis 30 Meter tief den Hang hinabgestürzt. Der 25 Jahre alte Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Vor Ort hatte sich ein großes Aufgebot von Rettungskräften versammelt, das aber zunächst nicht eingreifen konnte. Bis zum Einbruch der Dunkelheit liefen Maßnahmen zur Spurensicherung. Wann der Lastwagen aus dem Wald geborgen werden kann, war am Abend unklar.

Nach Informationen dieser Zeitung hatte der Fahrer seinen Lastwagen am Nachmittag noch beladen und war auf dem Rückweg in Richtung der Landesstraße 87 in der Nähe des Steinbruchs aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Weitere Details insbesondere zur Unfallursache konnte die Polizei am Montagabend noch nicht mitteilen.

Die Staatsanwaltschhaft Baden-Baden hat einen Sachverständigen mit der Rekonstruktion des Unglücks beauftragt. Ein Fremdverschulden wird derzeit ausgeschlossen.

Die Unfallstelle wurde von der Polizei großräumig abgesperrt. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren auch Helfer des Notfallkrisenteams und der Bergwacht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang