Skip to main content

Am Mittwoch

Steinach: Mann randaliert in Geschäft und wehrt sich gegen Festnahme

Ein 58-Jähriger hat am Mittwoch in einem Lebensmittelgeschäft in Steinach mehrere Kunden beleidigt. Später bedrohte er die Polizisten.

Eine entlaufene Hündin ist an einer Polizeiwache aufgetaucht. (Symbolbild)
Der Mann wehrte sich massiv gegen seine Festnahme. (Symbolbild) Foto: Boris Roessler/dpa

Ein Mann hat am Mittwoch in einem Lebensmittelgeschäft in Steinach mehrere Kunden beleidigt und angegangen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 13.15 Uhr in einem Geschäft in der Hauptstraße.

Auch gegenüber der hinzugerufenen Polizei habe sich der 58-Jährige später uneinsichtig gezeigt. Da er sich den Anweisungen der Beamten widersetzte, musste der Mann in Gewahrsam genommen werden.

58-Jähriger war vermutlich alkoholisiert

Beim Anlegen der Handschellen wehrte er sich, bedrohte und beleidigte die Polizisten. Der Mann sei mutmaßlich betrunken gewesen, heißt es in der Mitteilung weiter. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

nach oben Zurück zum Seitenanfang