Skip to main content

Polizei sucht Geschädigte

Unbekannte brechen in Ettenheim in Gartenhütten ein

In einen Wohnwagen und zehn Gartenhütten sind Unbekannte unter anderem am Mittwoch in Ettenheim eingebrochen. Die Polizei ermittelt nun.

 Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen, dessen Blaulicht aktiviert ist.
Die Polizei stieß bei ihren Ermittlungen auf eine Einbruchsserie (Symbolbild). Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In einen Wohnwagen auf einem Privatgelände der Gartenanlage im Gewann Rot zwischen Ettenheim-Schmieheim und Ettenheim-Wallburg sind unbekannte am Mittwoch, gegen 16 Uhr eingebrochen. Die Polizei teilte mit, dass sie mehrere Gegenstände entwendeten und beschädigten. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Die Polizei stieß auf zehn weitere Einbrüche

Die Polizei fand bei ihrer Ermittlung heraus, dass es zehn weitere Fälle von Einbrüchen in Gartenhütten gegeben hatte, die größtenteils am gleichen Tag begangen wurden. Die Geschädigten hat die Polizei bislang nicht ermittelt. Die Beamten bitten daher die Besitzer von Gartenhäusern oder Unterständen, insbesondere aus dem Bereich Pfaffenbach und Franz-Gschrey-Straße in Ettenheim, um Überprüfung, ob bei Ihnen eingebrochen wurde oder Gegenstände beschädigt wurden.

Geschädigte können sich unter (0 78 22) 44 69 50 bei der Polizei melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang