Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Wohnhaus in Legelshurst wird erneut von Unbekannten mit Eiern beworfen

Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass das Haus in Legelshurst eine Eier-Attacke erlitten hat. Die Polizei sucht nach dem Vorfall am vergangenen Freitag nach den Verantwortlichen

Eierschachteln mit vielen braunen Eiern, von denen eines besonders groß ist.
Der Polizeiposten Appenweier nimmt Zeugenhinweise entgegen. (Symbolbild) Foto: Michaela Gabriel

Mehrere Jugendliche sollen am vergangenen Freitagabend ein Wohnhaus an einem Maisfeld in Legelshurst mit Eiern beworfen haben. Wie die Polizei mitteilte, sei es nicht das erste Mal gewesen, dass das Anwesen mit Eiern beschmutzt wurde.

Es soll sich bei den Verdächtigen um junge Männer handeln. Sie hätten das Wohnhaus gegen 22.45 Uhr mit den Eiern beworfen und seien im Anschluss mit ihren Fahrrädern auf dem Feldweg hinter dem Haus geflohen. Die entstandene Schadenssumme ist bislang noch unbekannt.

Personen, die Hinweise zu den Jugendlichen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Appenweier in Verbindung zu setzen.

Zeugen gesucht

(0 78 05) 9 15 70

nach oben Zurück zum Seitenanfang