Skip to main content

Zeugen gesucht

24- und 29-Jähriger verletzt: Streit in Rastatt endet mit Messerattacke

Zu einer Messerattacke ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag in Rastatt gekommen. Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Polizei ermittelt zu den Hintergründen der Auseinandersetzung. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Streit zwischen einem 24- und einem 29-Jährigen ist in der Nacht auf Dienstag in der Rauentaler Straße in Rastatt eskaliert.

Wie die Polizei mitteilte, attackierten sich die zwei Männer mit einem Messer. Beide wurden dabei verletzt. Der 29-Jährige musste mit einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Außerdem war der 24-Jährige mit 1,5 Promille stark alkoholisiert.

Die Ermittlungen zum Grund der Auseinandersetzung dauern an. Wer weitere Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rastatt in Verbindung zu setzen.

Zeugen gesucht

(0 72 22) 76 10

nach oben Zurück zum Seitenanfang