Skip to main content

Verkehrsunfall

51-jähriger Autofahrer kollidiert mit Fußgänger in Rastatt

Ein 51-Jähriger ist mit einem Fußgänger in Rastatt kollidiert. Der Fußgänger rannte auf die Fahrbahn. Die Polizei ermittelt.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. (Symbolfoto)
Der Sachschaden am Auto wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. (Symbolfoto) Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Ein 51-jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen, gegen 5.30 Uhr, mit einem Fußgänger, der im Kreuzungsbereich Lochfeldstraße in Rastatt vor dem Fahrzeug von rechts auf die Fahrbahn rannte, kollidiert.

30-Jähriger wird leicht verletzt

Nach Angaben der Polizei erlitt der 30-jährige Mann leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Der Sachschaden am Auto wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang