Skip to main content

Höchste Neuinfizierten-Zahl seit Wochen

Acht Corona-Fälle in Rastatter Familie, drei weitere bei Reiserückkehrern

Mitglieder einer Großfamilie in Rastatt haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Wie das Gesundheitsamt meldet, sind acht Personen in häuslicher Quarantäne. Bei drei weiteren Fällen soll es sich um um Reiserückkehrer handeln.

In Rastatt steigt die Zahl der Infektionen: Das Gesundheitsamt meldet acht Infektionen innerhalb einer Rastatter Großfamilie und drei weitere im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Foto: NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild

Zwei Mitglieder einer Großfamilie in Rastatt haben sich mit dem Coronavirus angesteckt und sechs Verwandte infiziert. Damit sind insgesamt acht Personen erkrankt, die sich nun in häuslicher Quarantäne befinden. Das Gesundheitsamt ist derzeit dabei, die Infektionsketten nachzuverfolgen und zu klären, wie sich die Verwandten angesteckt haben. Nach Auskunft des Landratsamts leben die Personen nicht alle unter einem Dach.

Insgesamt meldete das Gesundheitsamt am Montag gleich elf Neuinfektionen in Rastatt, so viele wie seit Wochen nicht mehr.

Neben den acht Fällen in der Großfamilie sind laut Landratsamt auch drei Reiserückkehrer infiziert. Wo sich die Betroffenen aufhielten und über welchen Weg sie nach Deutschland zurückgekehrt sind, teilte die Behörde nicht mit. Dies solle im Zuge der Kontaktermittlungen herausgefunden werden.

Im ganzen Landkreis meldet nur Rastatt Neuinfektionen

Zusammen mit fünf bereits gemeldeten Fällen steigt die Zahl der aktuellen Covid-19-Infektionen in Rastatt damit auf 16. Im Stadtkreis Baden-Baden, wo es mehr als drei Wochen lang keine Neuinfektionen gegeben hatte, waren am vergangenen Freitag zwei Erkrankungen gemeldet worden. Bis Montag kamen keine weiteren hinzu.

Noch entspannter sieht die Situation in den weiteren 22 Kommunen des Landkreises Rastatt aus. Außer in Rastatt selbst gibt es in keiner anderen Gemeinde aktuell Meldungen über Corona-Infektionen. Insgesamt gab es seit Anfang März im Landkreis Rastatt 570 bestätigte Infektionen mit dem Virus, im Stadtkreis Baden-Baden waren es seit Ausbruch der Pandemie 192. 36 Patienten starben im Zusammenhang mit Covid-19. Alle Verstorbenen waren 60 Jahre und älter.

nach oben Zurück zum Seitenanfang