Skip to main content

Der Sommer kommt zurück

Amtliche Hitzewarnung für Nordbaden am Montag

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für ganz Nordbaden für Montag eine Hitzewarnung herausgegeben. Zwischen 11 und 19 Uhr soll es in weiten Teilen von ganz Deutschland sehr heiß werden. Unterhalb von 400 Metern warnt der DWD amtlich vor einer starken Wärmebelastung.

In Nordrhein-Westfalen gab es einen neuen Sonnenscheinrekord. Die fast 300 Sonnenstunden übertrafen den Mittelwert um mehr als 50 Prozent. Foto: Martin Gerten

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für ganz Nordbaden für Montag eine Hitzewarnung herausgegeben. Zwischen 11 und 19 Uhr soll es in weiten Teilen von ganz Deutschland sehr heiß werden.

Unterhalb von 400 Metern warnt der DWD amtlich vor einer starken Wärmebelastung.

Richtung Calw und Freudenstadt soll es morgen voraussichtlich nicht ganz so warm werden: Für diese Kreise hat der DWD keine Warnung herausgegeben.

Ende Juli hatte Karlsruhe den offiziellen Hitzerekord geknackt: Am 25. Juli war es nirgendwo in Deutschland wärmer als in der Hertzstraße. Dort maß die Messtation des Karlsruher Institut für Technologie um 14.10 Uhr 41,4 Grad Celsius. Dieser Wert ist allerdings nicht offiziell anerkannt, denn der Deutsche Wetterdienst hat seine offizielle Wetterstation in Rheinstetten. Karlsruhe taucht in DWD-Werten so nicht auf.

Mehr zum Thema: BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang