Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Auffahrunfall auf der A5 bei Rastatt

Ein 55-jähriger VW-Fahrer ist am Samstagnachmittag auf der A5 auf das Auto einer 25-Jährigen aufgefahren. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Bei dem Unfall wurde eine 25-jährige Autofahrerin verletzt. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 55-jährige Fahrer am Samstag gegen 13.15 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Rastatt Nord und Rastatt Süd in Fahrtrichtung Basel. Hier fuhr er auf den Mercedes einer 25-Jährigen auf. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl sind auf der Suche nach Zeugen zum Unfallhergang.

Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl

Telefon: (0 72 23) 80 84 70



nach oben Zurück zum Seitenanfang