Skip to main content

Diebisches Duo

Doppelte Autodiebe in Rastatt beim Tanken erwischt

Ein 18-Jähriger und ein 19-Jähriger haben am Dienstag in Rastatt ein Auto zweifach entwendet. Weil ihnen das Benzin ausgeht, fuhren sie zu einer Tankstelle. Dies wurde ihnen zum Verhängnis.

Trotz Fluchtversuchs konnten beide Diebe vorläufig festgenommen werden. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Ein Duo aus Rastatt hat am Dienstag einen Alfa Romeo gleich zweifach gestohlen. Wie die Beamten mitteilten, soll das Duo zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs gewesen sein.

Nachdem der 18-Jährige bereits am Dienstagmorgen in den Besitz des Alfa Romeos gekommen war und diesen auf einem nahe gelegenen Supermarktparkplatz für eine offenbar später geplante Spritztour abgestellt hatte, konnten die rechtmäßigen Besitzer des Fahrzeuges ihren Alfa dort auffinden und wieder zurückbringen.

Am gleichen Abend das Auto noch einmal geklaut

Noch am selben Abend gegen 22.45 Uhr soll der 19-jährige Kompagnon den Wagen erneut in der Rauentaler Straße entwendet haben, von wo aus das Duo zu einer Fahrt startete.

Wegen Benzinmangels fuhren sie zu einer Tankstelle im Bereich „Untere Wiesen“, wo sie auf eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Rastatt trafen.

Trotz Fluchtversuchs zu Fuß konnten beide vorläufig festgenommen werden. Jetzt wird gegen sie ermittelt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnisses, wegen besonders schweren Diebstahls und wegen unbefugter Ingebrauchnahme eines Kraftfahrzeugs. Der 19-Jährige war zudem auch noch betrunken am Steuer unterwegs.

nach oben Zurück zum Seitenanfang