Skip to main content

5.000 Euro Sachschaden

Autofahrer übersieht Motorrad in Rastatt

Ein 29-Jähriger Autofahrer ist am Sonntagmittag in Rastatt mit einer Motorradfahrerin kollidiert. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Der Autofahrer kollidierte mit der Motorradfahrerin. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 29-jährige Mercedesfahrer am Sonntag gegen 15 Uhr von einem Grundstück auf die Lützowerstraße in Rastatt. Hierbei übersah er offenbar eine ankommende Motorradfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes brachten die Frau mit leichten Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang