Skip to main content

Traditionslokal mit neuem Leben

Gasthaus „Löwen“ in Bietigheim öffnet nach drei Jahren wieder unter neuer Leitung

Das traditionsreiche Bietigheimer Gasthaus „Löwen“ hat unter einer neuen Leitung wieder geöffnet. Die Geschichte der Gaststätte, die nun von der Durmersheimerin Cassandra Ganz geführt wird, reicht bis in das Jahr 1898 zurück.

Gastronomische Alternative: Im Bietigheimer Ortszentrum hat das traditionsreiche Gasthaus „Löwen“ wieder seine Pforten geöffnet. Foto: Stefan Maue

Hoch oben auf dem Gebäude im Zentrum von Bietigheim ist die Jahreszahl eingemauert: 1898 steht dort zu lesen – und damit wird zugleich dokumentiert, dass die Geschichte des Gasthauses „Löwen“ in Bietigheim bereits über 120 Jahre alt ist. Drei Jahre lang standen die Gasträume zuletzt leer. Seit wenigen Tagen aber hält hier neues Leben Einzug.

Cassandra Ganz aus Durmersheim hat den „Löwen“ wieder eröffnet. Sie hatte zuletzt gemeinsam mit ihrem Ehemann Uwe Ganz und ihrem Vater Paul Hensler den „Engel“ in der Durmersheimer Hauptstraße betrieben: „Dort lief der Pachtvertrag aus und der Eigentümer hatte andere Pläne“, sagt Cassandra Ganz.

Nach der zwangsweise erfolgten Schließung ihres Lokals in Durmersheim erhielt sie zwischenzeitlich auch staatliche Corona-Hilfen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang