Skip to main content

Übler Geruch

Mann aus Bietigheim verbrennt unerlaubt Müll

Anwohner meldeten der Polizei, dass ein Mann aus der Malscher Straße dabei war Müll zu verbrennen. Auf ihn wartet nun eine Anzeige.

Die Polizeibeamten beendeten das Feuer des Mannes und machten ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige sieht sich ein Mann aus Bietigheim konfrontiert, nachdem er am Sonntag widerrechtlich Abfälle verbrannt hat.

Laut Polizeiangaben meldeten mehrere Anrufer den Beamten des Polizeireviers Rastatt kurz vor 18 Uhr, dass ein Mann Müll in der Malscher Straße verbrennen soll. Vor Ort war der Anwohner gerade dabei, Sperrmüll und sonstigen Müll zu verbrennen.

Nachdem ihn die Ordnungshüter auf die Gefährlichkeit seines Fehlverhaltens hingewiesen hatten, wurden die Flammen umgehend gelöscht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang