Skip to main content

Bürgermeisterwahlen in Steinmauern und Bischweier

Bürgermeisterwahlen während der Pandemie: Mit Corona funktioniert der Urnengang anders

Corona greift in alle Lebensbereiche ein. Auch die Vorbereitungen für die Bürgermeisterwahlen in Steinmauern und Bischweier stehen ganz im Zeichen der Pandemie. Auf bewährte Konzepte von früheren Wahlen können die Kommunen dabei kaum zurückgreifen.

Dreh- und Angelpunkt: Das Bürgerhaus Alte Schule in Steinmauern dient am 25. Oktober einerseits als Wahllokal. Abends wird dann vor dem Gebäude auch der Wahlsieger verkündet. Foto: Hans-Jürgen Collet

Noch eine Woche, dann wird in Steinmauern und Bischweier gewählt. Die Vorbereitungen für die Kandidatenvorstellungen und den Wahltag laufen bereits auf Hochtouren – denn auf die Standards von vergangenen Wahlen können die Gemeinden in Zeiten von Corona nicht zurückgreifen.

„Der Aufwand ist deutlich, deutlich mehr“, erklärt Katharina Kimmich, Hauptamtsleiterin in Bischweier. „Durch Corona ist das schon Wahnsinn.“ Es sei ein ständiges Abwägen zwischen Demokratieverständnis und Informationsbedürfnis auf der einen und der Gesundheit auf der anderen Seite. „Wir müssen uns immer wieder fragen, wie weit kann man gehen?“ Das bestätigt auch ihr Steinmauerner Pendant Julia Hangs: „Nix ist so, wie man es gewohnt war.“ Für alles werden neue Konzepte gebraucht, so die Hauptamtsleiterin des Flößerdorfs. „Das ist ein höherer Personalaufwand und viel Arbeit.“ In Bischweier haben zwischenzeitlich sogar schon andere Gemeinden angerufen und mit Blick auf die Landtagswahl im Frühjahr nach den Konzepten gefragt, berichtet Kimmich.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang