Skip to main content

Finanzchef im Rathaus

Das ist in Rastatt mit den 155 Millionen Euro auf der hohen Kante geplant

Rastatts englische Partnerstadt Woking ist bankrott. Wie kann so was sein? Und was sagt der Rastatter Finanzchef im Rathaus, der gerade mehr als 150 Millionen Euro auf der hohen Kante hat?

Woking von oben
In Rastatts Partnerstadt Woking wurden praktisch Luftschlösser geplant. Das endete in einem Fiasko. Foto: Stadt Woking

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang