Skip to main content

Von Fahrbahn abgekommen

Drei Leichtverletzte nach Unfall in der Rastatter Rauentaler Straße

Ein Autofahrer ist am Freitagmittag in Rastatt von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Taxi und einem weiteren Auto zusammengeprallt. Ein Rollerfahrer dahinter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Unfallstelle hinein.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Taxi und ein anderes Auto auf der Gegenfahrbahn. (Symbolbild) Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv

Drei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von mehreren Zehntausend Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalles am Freitagmittag in der Rastatter Rauentaler Straße.

Laut Angaben der Polizei Offenburg geriet ein Autofahrer gegen 14.40 Uhr aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Großraumtaxi und einem weiteren Pkw. In der Folge krachte ein Rollerfahrer aufgrund der plötzlichen Hindernisse in die Unfallstelle.

nach oben Zurück zum Seitenanfang