Skip to main content

Hoher Sachschaden

Tödlicher Verkehrsunfall bei Durmersheim: B36 zeitweise gesperrt

Am Dienstagvormittag hat es auf der B36 bei Durmersheim einen Unfall gegeben, bei dem eine Frau tödlich verletzt wurde.

Die Beifahrerin dieses Wagens starb bei dem Unfall auf der B36.
Die Beifahrerin im Auto starb bei dem Unfall auf der B36. Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung meldet, fuhr ein 60-jähriger Autofahrer auf der B36 bei Durmersheim in Fahrtrichtung Karlsruhe und kam aus bislang ungeklärten Umständen vollständig auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem in Fahrtrichtung Rastatt fahrenden Sattelzug eines 55-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 56-jährige Beifahrerin des 60-Jährigen schwer verletzt und starb noch an der Unfallstelle.

Während der Bergungsmaßnahmen war die B36 gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 100.000 Euro. Die Verkehrspolizei in Baden-Baden bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Rufnummer 07221 680-420 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang