Skip to main content

Vertrauensperson mit Schweigepflicht

Was der Streetworker in Elchesheim-Illingen und Au am Rhein erlebt

Bodo Schwittay ist seit 2014 als Streetworker in Elchesheim-Illingen und Au am Rhein unterwegs. An beliebten Treffpunkten der Jugendlichen in den beiden Orten ist er Ansprechpartner für allerlei persönliche Probleme.

Unterwegs auf der Straße: Streetworker Bodo Schwittay kümmert sich in Elchesheim-Illingen und Au am Rhein um die Probleme von Jugendlichen. Foto: Hans-Jürgen Collet

„Machen Sie ihre Arbeit eigentlich gerne”? Die Frage des kleinen Jungen hatte Bodo Schwittay ein wenig überrascht. „Warum willst Du das wissen?“, antwortete er und war gespannt auf die Reaktion: „Weil Sie das gut machen”, sagte der Junge – und Schwittay schluckte ein wenig ob dieses Lobes.

Die Begebenheit liegt schon einige Jahre zurück, aber wenn er davon erzählt, ist deutlich spürbar, dass er davon noch heute ziemlich berührt ist. Seit 2014 ist Schwittay als Streetworker in den Gemeinden Elchesheim-Illingen und Au am Rhein im Einsatz – mit einer 70-Prozent-Stelle, die sich die beiden Gemeinden teilen. Im Landkreis Rastatt nimmt er damit eine Sonderstellung ein. „Die Arbeit hier hat sich super etabliert”, betont der 53-Jährige, der früher schon im nordrhein-westfälischen Hennef als Streetworker aktiv war.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang