Skip to main content

Stadtwerke Rastatt bauen neue Leitung

Kampf gegen PFC in Mittelbaden kostet weitere Millionen Euro

Die Kosten für den PFC-Skandal steigen. Die Stadtwerke Rastatt mussten eine neue Leitung in den Stadtteil Förch bauen, um dort die Trinkwasserversorgung zu sichern. Die Rechnung zahlen am Ende die Verbraucher.

Eine Gruppe Menschen steht um eine Wasserleitung.
Die ersten Liter landen auf der Straße: Michael Koch von den Stadtwerken dreht die neue Leitung in Förch auf. Sie hat 3,8 Millionen Euro gekostet. Foto: Hans-Jürgen Collet

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang