Skip to main content

Baden Hills Golf und Curling Club Rastatt reagiert auf Chemikalien-Belastung

Golfplatz am Baden Airpark musste wegen PFC alle Brunnen stilllegen

Der Baden Hills Golf und Curling Club Rastatt hat nach der Corona-Pause wieder begonnen, Turniere zu veranstalten. Für die Bewässerung des 56 Hektar großen Areals wurden neue Ideen umgesetzt.

Trainingszeit: Auch auf dem Gelände des Baden Hills Golf und Curling Clubs fliegen nach der Corona-Pause die Bälle wieder. Foto: Hans-Jürgen Collet

Die blauen Pfeile auf dem Boden weisen noch auf die Einbahnregelung hin: Vom Parkplatz geht es über die Caddy-Halle, hinter dem Clubhaus vorbei zur Driving-Range, auf die Warteposition. Von dort aus erfolgt dann der erste Abschlag. Spezielle Markierungen ähnlich wie in der Geschäftswelt, zeigen an, welcher Abstand zum Vordermann eingehalten werden muss.

Hilfs-Marshalls kontrollieren Einhaltung der Corona-Regeln

Den Weg, den die Spieler des Baden Hills Golf und Curling Clubs nehmen müssen, ist in Corona-Zeiten buchstäblich vorgezeichnet. „Wir haben zusätzliche Hilfs-Marshalls engagiert, die kontrollieren, ob alle Regeln eingehalten werden“, sagt Vorstandsmitglied Jürgen Weissenrieder.

Er glaubt, dass die Vorgaben der Landesverordnung und des baden württembergischen Golfverbandes im größten Golfclub der Region noch strenger umgesetzt werden als in anderen Vereinen. Eine Ampelregelung etwa sei für die Nutzung der Toiletten eingeführt worden und auch die Nutzung von Dusch- und Umkleideräumen bislang nur beschränkt möglich. Im Clubhaus und dem integrierten öffentlichen Restaurant gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang