Skip to main content

Zeugenaufruf

Polizeirevier Rastatt leitet Ermittlungen wegen Körperverletzung in Hügelsheim ein

Ein 59-jähriger Mann wurde am Mittwochabend auf der Hauptstraße in Hügelsheim von zwei Unbekannten niedergeschlagen. Zuvor hatte der leicht alkoholisierte Mann offenbar selbst die Wohnungseingangstür seiner Nachbarn beschädigt.

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben am Mittwochabend nach einem Vorfall die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Laut eigener Angabe hielt sich ein 59-jähriger gegen 22.30 Uhr in der Hauptstraße auf, als ihn zwei bislang Unbekannte niederschlugen. Am selben Abend soll der leicht Alkoholisierte Mann bereits selbst eine Wohnungseingangstür seiner Nachbarn beschädigt haben.

Nach einem durchgeführten Atemalkoholtest stellte die Streifenbesatzung einen Wert von rund einem Promille fest. Der leicht verletzte Herr wurde anschließend in ein Klinikum gebracht. Die genauen Hintergründe des Tathergangs sind bislang unklar und Teil der laufenden Ermittlungen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang auffällige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07222 761-0 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang