Skip to main content

Hochbetrieb hinter den Kulissen

Im Künstlercafé werden die Mitwirkenden des Rastatter tête-á-tête mit regionalen Produkten verköstigt

Rastatt ist in diesen Tagen die große Bühne für das Straßentheater. Doch auch hinter den Kulissen herrscht Hochbetrieb, sei es im Künstlercafé, bei den Helfern und Spielortbetreuern oder beim DRK.

Leute in Küche
Vielfältiges Angebot: Chefkoch Peter Dilger (hinten links) und Nicole Hein (vorne) kümmern sich mit ihren Helfern im Künstlercafé um eine abwechslungsreiche Speisekarte. Foto: Frank Vetter

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang