Skip to main content

In Polizeikontrolle geraten

Junge Frau ist am Abend berauscht mit Auto in Rastatt unterwegs

Eine 24-jährige ist am Montagabend unter dem Einfluss von Drogen in Rastatt mit dem Auto unterwegs gewesen. Dabei geriet sie in eine Polizeikontrolle. Nun erwartet die junge Frau Post von der Staatsanwaltschaft.

Ob die junge Frau einen Grund für ihre Fahrt nach 20 Uhr nachweisen konnte, gab die Polizei in ihrer Pressemitteilung nicht bekannt. So oder so hätte sie nicht mit dem Auto fahren dürfen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Die Polizei hat am Montagabend eine 24-jährige aus dem Verkehr gezogen, die offenbar berauscht am Steuer saß. Gegen 22 Uhr fuhr die junge Frau mit ihrem Fiat auf der Herrenstraße in Richtung Zaystraße, als die Beamten sie einer Kontrolle unterzogen.

Aufgrund mehrerer Hinweise auf eine aktuelle Beeinflussung von Betäubungsmitteln, nahmen die Ordnungshüter die Frau genauer unter die Lupe. Für eine Blutentnahme musste die 24-jährige mit auf die Wache. Nun erwartet sie unangenehme Post der Staatsanwaltschaft, so die Polizei in ihrer Pressemitteilung.

nach oben Zurück zum Seitenanfang