Skip to main content

Bundeskartellamt prüft

Kaufland soll Real-Filiale in Rastatt übernehmen

Die Gerüchteküche brodelt: Nach BNN-Informationen soll aus Real in Rastatt eine Kaufland-Filiale werden. Die Pressestellen von Real und Kaufland hüllen sich in Schweigen.

Die Farbe bleibt: Nach BNN-Informationen soll am Supermarkt in der Rauentaler Straße künftig ein rotes Kaufland-Logo hängen. Foto: Hans-Jürgen Collet

Rot soll es den Kunden am Supermarkt in der Rauentaler Straße auch weiterhin entgegen leuchten. Das Firmenlogo wird künftig aber wohl ein anderes sein: Nach BNN-Informationen soll die Real-Filiale in Rastatt in einen Kaufland-Markt umgewandelt werden. Alle dort beschäftigten 150 Mitarbeiter sind demnach bereits informiert. Die Pressestellen von Real und Kaufland hüllen sich in Schweigen. Weder zur Übernahme noch zu Personalfragen oder geplanten Baumaßnahmen nehmen sie Stellung. Auch zum zeitlichen Ablauf äußert sich niemand. Real und Kaufland verweisen auf eine laufende Prüfung.

Über Details und einzelne Standorte können wir erst sprechen, wenn die kartellrechtlichen Prüfungen abgeschlossen sind.
Andrea Kübler, Pressevertreterin Kaufland Stiftung % Co. KG

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang