Skip to main content

Umfrage unter Zuschauern

Kurzweiliges Kandidatenduell in Rastatt kommt gut an

Ein unterhaltsames und informatives Duell erlebten die rund 400 Zuschauer am Mittwochabend beim BNN-Wahlforum in der Badner Halle in Rastatt. So lautet das Fazit einer kleinen, nicht repräsentativen Umfrage unter den Gästen.

BT-Wahlforum
Monika Müller und Michael Gaska (Zweiter von rechts) stehen Egbert Mauderer (links) und Holger Siebnich (rechts) Rede und Antwort. Foto: Hans Jürgen Collet.

Die meisten Befragten wussten schon vor dem Abend, der in bewährter Weise von den beiden Rastatter Redaktionsleitern Egbert Mauderer und Holger Siebnich moderiert wurde, für wen sie an diesem Sonntag, 15. Oktober, stimmen werden.

Im Gegensatz zur ersten Vorstellungsrunde der fünf Kandidaten am 6. September strömten die Menschen nicht gleich aus der Badner Halle. Etliche Gäste hatten noch Gesprächsbedarf und tauschten sich im Foyer über das BNN-Wahlforum aus.

Lob für die beiden Moderatoren

Sascha Wald (53) aus Rauental beurteilt das rund 80-minütige Kandidatenduell wie folgt: „Ich fand den Abend sehr gut moderiert und auch die Antworten beider Kandidaten waren sehr gut. Ich habe mich ja schon entschieden, wen ich wählen werde. Wer es aber bislang noch nicht wusste, welchen Kandidaten er wählen soll, dem hat dieser Abend die Entscheidung nicht einfacher gemacht.“

INterviewpartner nach dem 2. Wahlforum in der Badner Halle Rastatt
Sascha Wald. Foto: Frank Vetter

Ebenfalls aus Rauental ist Lutz Göppentin (54): „Ich fand das Duell heute Abend sehr ausgewogen. Keiner der beiden Kandidaten ist schlecht und beide haben auch wichtige Statements abgegeben. Eigentlich hatte ich mich schon entschieden, wen ich am Sonntag wählen werde. Doch nach diesem Abend bin ich etwas umgeschwenkt und bin wieder am Überlegen, für welchen der beiden Kandidaten ich meine Stimme abgeben soll.“

INterviewpartner nach dem 2. Wahlforum in der Badner Halle Rastatt
Lutz Göppentin. Foto: Frank Vetter

Gaby Eppler (65) aus Rastatt findet ebenfalls, dass sich beide Kandidaten „sehr gut zu allen Fragen geäußert haben“. Das Kandidatenduell sei „sehr gut organisiert“ gewesen und zudem recht informativ. Jeder Besucher habe sich dank der Fragen an Monika Müller und Michael Gaska eine Meinung bilden können. „Ich wusste allerdings vorher schon genau, wen ich am Sonntag wählen werde. Ich wollte mir allerdings noch ein genaueres Bild von meinem Kandidaten machen.“

INterviewpartner nach dem 2. Wahlforum in der Badner Halle Rastatt
Gaby Eppler. Foto: Frank Vetter

Torben Glasstetter (39) aus Rastatt bewertet das Format des BNN-Wahlforums in der Badner Halle ebenfalls positiv und findet, dass „beide Lager gestärkt aus dem Abend herausgehen“. Beide Kandidaten hätten mit ihren Antworten und Aussagen beim Publikum „gut gepunktet“, allerdings: „Es gab meiner Auffassung nach keinen Überflieger.“

INterviewpartner nach dem 2. Wahlforum in der Badner Halle Rastatt
Torben Glasstetter. Foto: Frank Vetter

Andreas Unser (54) wurde durch das Kandidatenduell in seiner Wahlentscheidung bestätigt. „Das BNN-Forum war informativ und kurzweilig. Ich fand es gut und angenehm, dass die beiden Kandidaten durch die vorgegebene Zeitbegrenzung mit ihren Antworten schnell auf den Punkt kommen mussten.“

INterviewpartner nach dem 2. Wahlforum in der Badner Halle Rastatt
Andreas Unser. Foto: Frank Vetter
nach oben Zurück zum Seitenanfang