Skip to main content

31 Senioren sind betroffen

Landratsamt sieht Gefahr: Seniorenheim „Haus Benedikt“ in Rastatt teilweise geschlossen

Das „Haus Benedikt“ in Rastatt ist erst vor zehn Monaten eröffnet worden. Jetzt hat das Landratsamt die Senioren teilweise verlegen lassen. In der Einrichtung hätten eklatante Mängel bestanden. Das Leben der Bewohner sei in Gefahr gewesen.

Blick in die Räumlichkeiten: Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch (links) lässt sich beim Eröffnungsrundgang das „Haus Benedikt“ zeigen. Foto: Hans-Jürgen Collet

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang