Skip to main content

Rund 2.000 Euro Sachschaden

Leicht verletzte Personen nach Autounfall in Rastatt

Insgesamt drei Personen sind bei einem Auffahrunfall auf der Badener Straße in Rastatt leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Bei einem Auffahrunfall auf der Badener Straße sind am Dienstagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Eine 24-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei gegen 17.35 Uhr, vermutlich aus Unachtsamkeit, auf einen vor ihr fahrenden Volkswagen auf. Sowohl die Mittzwanzigerin, als auch die beiden Insassen des VW zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Unfallschaden von insgesamt rund 2.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang