Skip to main content

Unterwegs mit dem „Wünschewagen“

Muggensturmerin erfüllt todkranken Menschen den letzten Wunsch

Wenn todkranke Menschen noch einen letzten Wunsch haben, dann ist Patrizia Lehmann zur Stelle. Mit dem „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) fährt die 26-jährige Muggensturmerin als „Wunscherfüllerin“ ihre Gäste dorthin, wo sie wollen – um nochmals einen besonders schönen Tag zu erleben.

Zwei Personen vor dem Wünschewagen
Für den Wünschewagen des ASB sammelten Patrizia Lehmann und Feuerwehrkommandant Patrick Völker beim Wintertreff der Muggensturmer Feuerwehr Spenden. Foto: Stefan Maue

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang