Skip to main content

Neueröffnung der Geschäftsstelle

BNN und BT ziehen im Herzen Rastatts unter ein Dach

Die Badischen Neuesten Nachrichten und das Badischen Tagblatt rücken in Rastatt zusammen. An diesem Montag öffnet die modernisierte Geschäftsstelle in der Kaiserstraße 32 ihre Pforten.

Rücken zusammen: Das Geschäftsstellen-Team und die Redaktion von BNN und BT sind ab diesem Montag in der Kaiserstraße 32 anzutreffen.
Rücken zusammen: Das Geschäftsstellen-Team und die Redaktion von BNN und BT sind ab diesem Montag in der Kaiserstraße 32 anzutreffen. Foto: Hans-Jürgen Collet

Die gemeinsame Zukunft nimmt Gestalt an: Die beiden Lokalredaktionen und Geschäftsstellen der Badischen Neuesten Nachrichten und des Badischen Tagblatts ziehen im Herzen Rastatts unter ein Dach.

Ab Montag, 1. August, haben die Kundinnen und Kunden der BNN und des BT in der Kaiserstraße 32 eine modernisierte Anlaufstelle für alle ihre Anliegen.

„Ich freue mich sehr, dass der Zusammenschluss von BNN und BT mit einer gemeinsamen Niederlassung in der Kaiserstraße 32 auch in Rastatt erlebbar wird“, betont Klaus Michael Baur, Verleger der Badischen Neuesten Nachrichten und des Badischen Tagblatts.

Die neuen Räume besitzen viel Potenzial und Perspektive für die Zukunft
Klaus Michael Baur, Verleger der Badischen Neuesten Nachrichten und des Badischen Tagblatts

Damit bekennt sich Baur zum hohen Stellenwert, den der Lokaljournalismus für das Verlagshaus inne hat. Den damit verbundenen Anspruch repräsentiert die gemeinsame Geschäftsstelle nun auch nach außen.

„Die neuen Räume besitzen viel Potenzial und Perspektive für die Zukunft“, verweist der Verleger auf die Herausforderungen einer immer dynamisch werdenden Medienlandschaft.

„Darüber hinaus sind sie ein klares Bekenntnis zum Journalismus und Service vor Ort, im Herzen Rastatts und mitten unter den Menschen“, erklärt Baur, der auch Chefredakteur der BNN ist.

Absprachen von nun an von Angesicht zu Angesicht

In den neuen Räumen im Herzen der Rastatter Innenstadt rücken die BNN- und BT-Redakteure nun noch näher zusammen. Absprachen werden nun nicht nur virtuell getroffen, sondern von Angesicht zu Angesicht.

Redaktionsassistentinnen Silke Schleh (links) und Tamara Velten aus der Rastatter BNN/BT-Redaktion.
Die beiden Redaktionsassistentinnen Silke Schleh (links) und Tamara Velten arbeiten künftig Hand in Hand miteinander für die Rastatter BNN/BT-Redaktion. Foto: Felix Doll

In nur fünf Monaten wurden die alten Räumlichkeiten der Rastatter BNN-Redaktion und die Geschäftsstelle saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Unter der Leitung von BNN-Lokalchef Holger Siebnich und BT-Lokalchef Egbert Mauderer ist das BNN-Redaktionsteam täglich auf der Suche nach den neuesten Nachrichten in Rastatt und Mittelbaden. Die zentrale Lage in der Rastatter Fußgängerzone erleichtert diese Aufgabe ungemein.

Auf Geschäftsstellenkunden wartet eine Überraschung

Als Begrüßungsgeschenk dürfen sich die Geschäftsstellenkunden am Montag in den neueröffneten Räumen auf einen Gutschein für eine Kugel Eis und ein kleines Überraschungs-Give-away freuen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, per Postkarte Grüße an Ihre Lieben zu Hause zu schicken.

Darüber hinaus geben die BNN- und BT-Redakteure an diesem Tag ab 10 Uhr an einem Stand vor dem Eingang Einblick in den spannenden Journalisten-Alltag.

Für Gespräche, Wünsche und Anregungen rund um Ihre Zeitung stehen die Kolleginnen und Kollegen der Lokalredaktion zum Austausch mit den Leserinnen und Lesern bereit.

Bereicherung für die Rastatter Innenstadt

„Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle freuen sich, ihre Kunden beim Aufgeben Ihrer Anzeige, dem Buchen einer Leserreise oder dem Erwerb eines Buchtitels aus dem reichhaltigen Angebot wieder persönlich beraten zu können“, begrüßt Andreas Hebe, Leiter der Geschäftsstellen in Mittelbaden, den Schritt.

BT-Redakteur Daniel Melcher in Rastatt.
BT-Redakteur Daniel Melcher hat sich mit seinen Kollegen bereits in den neuen Redaktionsräumen eingerichtet. Foto: Felix Doll

Die BNN und das BT schaffen mit ihrer neuen Niederlassung nicht nur einen Ort der Begegnung, sondern auch eine Bereicherung für die Innenstadt von Rastatt.

Die gemeinsame Geschäftsstelle von BNN und BT ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Mittwochs sind die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle von 8 bis 13 Uhr erreichbar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang