Skip to main content

Jessica arbeitet mit neuer Partnerin

Ötigheimerin bleibt bei Abnehm-Show „The Biggest Loser“ weiterhin im Wettbewerb

Die Ötigheimerin Jessica Zellagui hat in der sechsten Woche der Abnehm-Show „The Biggest Loser“ auf Sat.1 weitere 1,9 Kilogramm abgenommen und bleibt damit weiterhin im Rennen um den Sieg.

Im Austausch: Die Ötigheimerin Jessica Zellagui (links) zieht mit Teamchefin Christine Theiss Bilanz ihrer bisherigen Zeit bei der Abnehm-Show „The Biggerst Loser.“ Foto: Sat.1

Die Ötigheimerin Jessica Zellagui hat in der Abnehm-Show „The Biggest Loser“ auf Sat.1 auch die nächste Hürde übersprungen. Bei den jüngsten Aufgaben in dem Camp auf der griechischen Insel Naxos setzte sie sich mit ihrem „Team Rot“ gegen das „Team blau“ durch: „Ich wollte auf jeden Fall für mein Team gut dastehen“, sagte sie in der Show.

Jessica hatte zuletzt 1,9 Kilogramm abgenommen und brachte nun 106,2 Kilogramm auf die Wage. Zu den Übungen am Strand von Naxos zählte unter anderem die Aufgabe, auf einem überdimensionalen Tischtennisfeld einen Gymnastikball auf die andere Seite des Netzes zu befördern und in einem Staffellauf jeweils das Feld zu wechseln, wobei darauf zu achten war, dass der Ball nicht mehr als einmal auf dem Boden aufspringt.

Zudem hatte Trainerin Petra Arvela Bilder vorbereitet, auf denen zu sehen war, wie die Kandidaten vor Beginn der Abnehm-Show aussahen. Auch wurden Charaktereigenschaften aufgelistet, die den Kandidaten von ihrer Familie, von Lebenspartnern oder Freunden zugeschrieben wurden.

Jessicas Team gewann auch die Herausforderung, nach einigen zu bewältigenden Hindernissen zuerst eine im Meer schwimmende Glocke zu erreichen.

Essenspakete als Überraschung

Als Überraschung warteten auf die Teilnehmer in der Camp-Küche später Essenspakete mit gesunden Lebensmitteln und passenden Rezepten darin.

„Es ist wichtig, ein Gefühl für Nahrung zu entwickeln“, meinte Camp-Arzt Christian Westerkamp. Teamchefin Christine Theiss konstatierte, dass die Teilnehmer in den vergangenen sechs Wochen insgesamt bereits 270,5 Kilogramm verloren hätten. In der restlichen Zeit auf der Insel werden nun kleinere Teams gebildet, die jeweils nur noch aus einem Paar bestehen.

Jessica arbeitet dabei mit der 36-jährigen Melissa aus Remscheid zusammen. Ob sie die neuen Aufgaben in dem Camp gemeinsam meistern ist am Sonntag, 14. Februar, 17.30 Uhr, auf Sat.1 zu sehen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang