Skip to main content

Zwei leicht Verletzte

Rollerfahrer übersieht Fußgänger auf Fahrradweg bei Ötigheim

Ein 29-Jähriger Mann fuhr am Dienstagabend verbotenerweise mit einem Roller auf einem Fahrradweg in der Nähe von Ötigheim. Dabei übersah er einen 14-Jährigen Fußgänger. Bei der Kollision wurden beide Personen leicht verletzt.

Gegen 21 Uhr war der Mann mit dem Roller auf dem Fahrradweg an der B36 unterwegs. Den ihm entgegenkommenden 14-Jährigen übersah er dabei. (Symbolbild) Foto: Monika Eisele

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Fußgänger gab es am Dienstagabend in der Nähe von Ötigheim zwei leicht Verletzte. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 29-Jähriger gegen 21 Uhr auf seinem Roller unerlaubt auf dem Fahrradweg neben der B36 in Richtung Ötigheim. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden 14 Jahre alten Fußgänger.

Der Jugendliche erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr ausweichen. Bei der Kollision verletzten sich die beiden leicht. Circa 2.000 Euro Sachschaden entstanden. Den Rollerfahrer erwartet nun eine Strafanzeige.

nach oben Zurück zum Seitenanfang