Skip to main content

Autounfall

49-Jähriger fährt Schlangenlinien auf Autobahn 5 bei Rastatt

Zeugen haben in der Nacht zum Montag auf einen alkoholisierten Verkehrsteilnehmer aufmerksam gemacht, der mit 1,8 Promille unterwegs war.

Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.
Der Mann muss nun seinen Führerschein abgeben (Symbolbild). Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Ein 49-Jähriger ist in der Nacht zum Montag von Beamten in Rastatt kontrolliert worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte er einen Promillewert von 1,8.

Zeugen machten auf den Mann aufmerksam

Gegen 2.30 Uhr fiel der Endvierziger im Bereich der Anschlussstelle Rastatt Süd einem Verkehrsteilnehmer aufgrund seiner langsamen und unsicheren Fahrweise in Schlangenlinien auf. Die verständigten Beamten aus Bühl veranlassten die Erhebung einer Blutprobe und stellten den Führerschein des Autofahrers sicher.

nach oben Zurück zum Seitenanfang