Skip to main content

Vorfahrt missachtet

Autofahrer missachtet die Vorfahrt eines E-Scooters

AM Montagvormittag ist ein E-Scooter-Fahrer in Rastatt über eine Kreuzung gefahren. Ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt und verletzte ihn leicht.

Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein E-Scooter und ein Pkw sind auf dem Leopoldplatz kollidiert (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Am Leopoldsplatz wurde am Montagvormittag, gegen 10.30 Uhr, ein 37-jähriger E-Scooter-Fahrer leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

75-jähriger Autofahrer nahm die Vorfahrt

Der 37-Jährige fuhr die Friedrich-Ebert-Straße entlang und überkreuzte die Kreuzung zum Leopoldplatz. Ein 75-jähriger Autofahrer nahm ihm dabei die Vorfahrt und kollidierte mit dem E-Scooter.

Der 37-Jährige stürzte und verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang