Skip to main content

Körperverletzung

Streit in Rastatt eskaliert

Bei einem Streit in einer Rastatter Gaststätte ist eine Flasche geworfen worden. Die Getroffene musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Zwei Polizisten stehen vor einem Polizeifahrzeug.
Mehrere Polizeistreifen mussten eingreifen (Symbolbild). Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Während eines Streites zwischen mehreren Personen am Samstag, 23. März, in einer Gaststätte in der Friedrich-Ebert-Straße in Rastatt, ist unter anderem auch eine Flasche geworfen worden.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Offenburg verfehlte diese wohl ihr ursprüngliches Ziel und traf stattdessen eine 36-jährige Familienangehörige. Die Frau musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die Polizei musste einschreiten

Die Beteiligten der Auseinandersetzung konnten mithilfe mehrerer Streifenwagenbesatzungen beruhigt werden. Den tatverdächtigen Flaschenwerfer erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung, teilte die Polizei mit.

nach oben Zurück zum Seitenanfang