Skip to main content

Verkehrsunfall

Unfallpendant gesucht: Autofahrerin streift Wagen in Rastatt

Eine Autofahrerin hat gemeldet, dass sie heute in Rastatt ein Auto beim Einparken gestreift hat. Der Schaden wurde von der Frau erst später bemerkt.

Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Bei dem gestreiften Auto handelt es sich um einen dunkelblauen Pkw mit höherem Dachaufbau. (Symbolfoto) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine Autofahrerin hat der Polizei gemeldet, dass sie heute gegen 9.30 an einem Parkplatz in der Herrenstraße in Rastatt ein Auto gestreift hat. Nach Angaben der Polizei sei die Frau beim Einparken zu eng an das andere Auto gefahren und folglich streifte dieses folglich.

Der Schaden fiel der Frau erst auf, als sie sich bereits nicht mehr an dem Parkplatz befand. Als die Autofahrerin zur Unfallstelle zurückfuhr, war ihr Unfallpendant jedoch nicht mehr vor Ort.

Polizei sucht Zeugen

Bei dem gestreiften Auto handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen dunkelblauen Pkw mit höherem Dachaufbau. Dieser müsste an der linken Fahrzeugseite Beschädigungen aufweisen.

Die Polizei bittet Betroffene oder Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Rufnummer (0 72 22) 76 10 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang