Skip to main content

Zeugen gesucht

Wohnungseinbruch in Rastatt: Uhren, Schmuck und Bargeld gestohlen

In eine Wohnung in der Straße „Am Krebsbach“ in Rastatt ist am Donnerstagnachmittag von bislang unbekannten Tätern eingebrochen worden.

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein fiktiver Einbrecher blickt am 23.07.2015 an einem Haus in Göppingen (Baden-Württemberg) durch eine eingeschlagene Fensterscheibe (gestellte Szene). (zu dpa «Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) stellt polizeiliche Kriminalstatistik für 2016 vor» vom 20.03.2017) Foto: Daniel Maurer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die Täter konnten unbemerkt fliehen (Symbolbild). Foto: Daniel Maurer picture alliance / Daniel Maurer/dpa

Bislang unbekannte Täter sind am Donnerstagnachmittag in der Straße „Am Krebsbach“ in ein Wohnhaus in Rastatt eingebrochen und nahmen mehrere Wertgegenstände an sich. Wie die Polizei mitteilte, soll der Wert der gestohlenen Gegenstände bei mehreren tausend Euro liegen.

Die Täter konnten unerkannt fliehen

Die Einbrecher verschafften sich zwischen 16.45 und 19 Uhr gewaltsam durch eine Balkontür im Erdgeschoss Zugang in die Wohnung. Anschließend durchwühlten die Eindringlinge sämtliche Zimmer und nahmen dabei Uhren, Schmuck, Parfums und Bargeld im Wert von insgesamt mehreren tausend Euro an sich.

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt bitten Personen, die in diesem Zusammengang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden.

Polizei bittet um Hinweise:

(0 72 22) 76 10

nach oben Zurück zum Seitenanfang